JKU Science Park Linz

Erweiterung der Johannes Kepler Universität - Bauteil 2 und Bauteil 3

Projektbeschreibung

Der Science Park Linz ist die umfassende Erweiterung der Johannes Kepler Universität.

Dieses Projekt, welches von den Caramel Architekten (www.caramel.at) aus Wien gewonnen wurde, besteht aus fünf Baukörpern und wird unter dem gemeinsamen Überbegriff des Science Park zusammengefasst. Die Errichtung des zweiten Bauabschnitts wird bis Mitte 2011 und der dritte Bauabschnitt wird bis Mitte 2012 abgeschlossen sein.

Beim Bauteil 2 und 3 handelt es sich um den Neubau eines Universitätsgebäudes mit einem Tiefgaragengeschoß, Erdgeschoß mit Sondernutzung sowie sechs Obergeschoßen mit büroähnlicher Nutzung.

  • Nettogeschoßfläche BT 2:
  • Garage ca. 4.860 m2
  • Obergeschoße ca. 13.540 m2


  • Nettogeschoßfläche BT 3:
  • Garage ca. 5.500 m2
  • Obergeschoße ca. 10.900 m2


Leistungen

Örtliche Bauaufsicht der gesamten elektrotechnischen Einrichtungen

  • Technische Bauaufsicht
  • Kaufmännische Bauaufsicht

  • Auftraggeber

  • Kessler & Partner GmbH
  • Kalchberggasse 3
  • 8010 Graz

  • Leistungszeitraum

  • 2009 bis dato

  • E-Technik

  • 6.4 Mio EURO